Die Benennung System oftmals im Gespräch:

Die Benennung System ist heutzutage oftmals im Gespräch: ob als Verkehrswesenssystem, Ökonomiessystem, Informationssystem, Nervensystem, Verdauungssystem. Mit Hilfe der Systemtheorie läßt sich die Wirklichkeit als ein eingebettetes Ganzes, dessen Attribute nicht mehr auf

Read more...

Fördern und Motivieren von Schulkindern

Stimuli entstehen im Spannungsfeld von Bedürfnissen. Sie lenken menschliches Handeln auf einen fixierten Soll-Zustand hin. Es gibt autarke und heteronome Motivierung.

Heteronom, anonymgesteuert sind die überwiegenden Lernmotivationen im Zusammenhang mit der Sozialisierung des Vorschulkindes und des adepten Schulkindes.

Read more...

Einfühlungsvermögen und Anteilname

Es ist stark in uns verwurzelt und befällt uns derart ungeplant wie Angst. Ohne Bedauern gäbe es keine keine Uneigennützigkeit untereinander.

Ein unbarmherziger Mensch wird vornehmlich als unliebenswürdig empfunden. Unsereiner selbst möchten indes auf gar keinen Fall diese Besorgnis in anderen wachrufen.

Read more...

Limitationen eines Systems

Kognition von Systemen
Eine Gegebenheit, ein Objekt, ist nicht perse ein System, statt dessen das, welches wir als System titulieren, und das, was wir als Teil inspizieren, hängt von unserer Rezeption ab. Zufolge der Wahrnehmung,

Read more...

Breadcrumbs

Risiken bei